Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 10:16

Bremsbeläge vorne GTS

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 682

Bremsbeläge vorne GTS

Beitragvon Meo » 13. Sep 2015, 14:53

Hallo alle, kann mir mal jemand die Bezeichnung/Bezugsquelle für die vorderen Bremsbeläge geben. Die sind bald fällig und ich will sie schon mal besorgen. Hinten nehme ich an sind es die originalen Bremsbeläge der GTS. Die Daten für den Beiwagen hat mir Olaf schon gegeben. Gruß und Danke aus Berlin Dirk
Meo
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Bremsbeläge vorne GTS

Beitragvon Side-Bike-Rudi » 13. Sep 2015, 18:43

Die Bremsbeläge vorn sind auch die orginalen der GTS 1000 (4BH-W0045-01). Kannst du beim Yamaha Händler holen, sind mitunter sogar günstiger als bei Ebay. Meine letzten kamen ca. 47 Euronen beim Händler.
Allerdings habe ich festgestellt, das mit ca. der Hälfte der Belagstärke 0,7mm an der Bremsscheibe flöten gehen. Ich habe jetzt meine Scheibe mit 11.8 mm (neu 14 mm) tauschen müssen, habe leider keine Ausgleichs-Unterlagen für die Bremsbelege. Die originalen Beläge sehen wie Sinterbeläge aus, ich muss mal suchen, ob ich was organisches finde.

4BH-W0045-01
Gruß
Rudi
Benutzeravatar
Side-Bike-Rudi
 
Beiträge: 41
Registriert: 07.2011
Geschlecht: männlich

Re: Bremsbeläge vorne GTS

Beitragvon Crazy Cow » 13. Sep 2015, 21:20

Moin,

ich werde nächste Woche eine paar Beilagplatten für die Vorderradbremse schneiden lassen. Vier für mich, 1,5 mm Edelstahl, weitere nach Bedarf.
Man benötigt diese Platten, weil die Bremszange mit neuen Belägen einen lichtes Maß von annähernd 18mm hat. Mit gebrauchten Belägen sind es 20, Die Scheibe ist aber neu nur 14mm dick, gebraucht oft nur 13. D.h. Die Kolben treten oft schon 3mm aus dem Zylinder aus, ehe die Beläge anliegen. Die Führung ist aber insgesamt nur 8mm, so dass die Kolben bei gebrauchten Belägen und einer alten Scheibe zum kippen und klemmen neigen.

Bei SideBike Gespannen ist es noch extremer, die neue Scheibe hat nur 12,5mm. Mit Beilagplatten werden 15,5 simmuliert.

Ich habe eine CAD Datei gemacht, Preise gibt es demnächst. Werden eher billig sein.

Grüße, Olaf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 82
Registriert: 06.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Bremsbeläge vorne GTS

Beitragvon Meo » 14. Sep 2015, 10:12

Danke für die Info ihr beiden.
Habe meine vordere Scheibe mal nachgemessen, hat genau 13,6 mm.
Olaf wie ich das verstehe würde es bei mir ja ebenfalls Sinn machen mit den Beilagscheiben, kannst du gleich mehr machen lassen ?

David, organische Bremsbeläge für vorne habe ich bei Lucas gefunden.

Bin übrigens nach ca. 2000 Kilometern immer noch total zufrieden mit dem Gespann und der Hund mittlerweile auch, die pennt sogar bei der Fahrt. Schaue zwar immer mal bei Mobile rein aber bis jetzt habe ich nichts vergleichbares gefunden was mir gefällt oder es liegt jenseits der 20 Tsd. €uronen Marke

Gruß Dirk
Meo
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Bremsbeläge vorne GTS

Beitragvon Crazy Cow » 14. Sep 2015, 12:01

So Freunde,

Selbstkostenpreis bei 10 Stck ist 5,00€/St., bei 20Stck 3,90€/St.

Da kommt noch Fracht und Mwst. dazu und Porto für die Einzelverteilung. Das ganze wird auf dem Wasserstrahlschneider gemacht. Es ist zwar viel für ein Stück Blech, aber wenig für eine Flow-Jet Produktion. Es werden ja nicht einmal Einrichtungskosten und Mindermengenzuschlag berechnet.

Bei Übernahme meiner Maschine war die Stärke der Bremsscheibe übrigens noch 10,5mm. Die Kolben klemmten total. Ist auch nicht gut für die Zylinderwandungen. Der Sattel geht zwar wieder, aber so hart möchte ich ihn nicht mehr belasten. DBremse geht ganz anders, wenn sich die Kolben sofort nach der Bremsung etwas zurückstellen. Die Beläge schleifen auch nicht permanent. An sich kann man auf den Guss-Scheiben schon gut gesinterte Beläge fahren.

Das Überbremsen nach links bei hoher Geschwindigkeit kommt übrigens von der Vorspur des Seitenrades. Sobald das Hinterrad leicht wird, schiebt die ganze Fuhre parallel nach links. Das hat nicht allein mit der Vorderradbremse zu tun.

Grüße, Olaf

Bild
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 82
Registriert: 06.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Bremsbeläge vorne GTS

Beitragvon Side-Bike-Rudi » 14. Sep 2015, 12:50

Hallo Olaf,

ich würde 4 Stück (2 Paar) nehmen. Super dass das klappt. :lol:
Gruß
Rudi
Benutzeravatar
Side-Bike-Rudi
 
Beiträge: 41
Registriert: 07.2011
Geschlecht: männlich

Re: Bremsbeläge vorne GTS

Beitragvon Meo » 14. Sep 2015, 13:19

Hallo Olaf,
nehme auch welche.
Danke Dir schon mal. :D

Gruss Dirk
Meo
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.2015
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron