Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 10:09

Sitzbank öffnen - wohin damit?

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 909

Sitzbank öffnen - wohin damit?

Beitragvon hubschraubär » 5. Sep 2013, 15:47

Hallo, Alle zusammen,

ja, die obige Frage ist beim Zeus berechtigt. Im originalen Zustand ist nur vorgesehen sie abzunehmen und irgendwo abzulegen.
Als mir in der Garage die Sitzbank zum dritten mal heruntergefallen war und der Bezug an einer Kante jetzt endlich ein Loch aufwies, mußte dies geändert werden.
Wie immer gibt es verschiedene Wege ein Ziel zu erreichen:

"scrat" aus Frankreich hat es so gelöst:

Bild
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auch so läßt sich das bewerkstelligen, aber wie komme ich vorn an die Elektrik ran und das Beladen wird auch ziemlich "kasperhaft" werden...
Bild
gefunden unter "zeuspassion" claudine072002

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mir erschien eine andere Lösung sinnvoll:

BildBild

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aber, wie so oft, läßt sich fast alles weiterentwickeln. Die höchste Stufe der Evolution in diesem Zusammenhang stellt wohl folgendes Video von "pierrot" aus Frankreich dar:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Änderung Nr. 1 am 13.10.2013:
Mittlerweile konnte ich auch Bildmaterial über diese Konstruktion auftreiben. Wer also nachbauen möchte...
Bild
Bild
Bild
Leider war keine höhere Auflösung aufzutreiben.

Leider ist es wohl so, daß es zwar einen kompletten Umbaukit fürr ca. 160, - EUR gibt, dieser aber nur innerhalb "Club Side Bike" in Frankreich verkauft wird. Es gibt dort schon einige Nachrüstungen.
Mit aller Vorsicht: Es ist wohl angedacht diesen Umbaukit auch außerhalb des Clubs zu verkaufen, jedoch dann wesentlich teuerer. Wird sich dann wohl so auf gut 200, - Eur belaufen. Ob dies wirklich stattfinden wird ist z.Z. in Klärung, ich habe meine Fühler jedenfalls mal ausgestreckt...

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich muss zugeben: als den Film das erste mal gesehen habe bin ich doch ein wenig neidisch geworden.

Aber, alles entsteht zu einer gewissen Zeit und folgt einer bestimmten Zielsetzung, so waren bei folgende Dinge ausschlaggebend:
- im geöffneten Zustand sollte der GESAMTE KOFFERRAUM UND DIE ELEKTRIK OHNE HINDERNIS ZUGÄNGLICH sein
- die nötigen Arbeiten sollten weitestgehend von mir ALLEIN mit EIGENEN MITTELN durchführbar sein
- wenn die Sitzbank geöffnet ist, darf sie nicht durch äußere Einflüsse von allein zufallen!!!
- anfallende Kosten sollten so gering wie möglich (bei mir ca. EUR 100, -)
- im geschlossenen Zustand sollte so wenig wie möglich Stauraum verloren gehen (bei mir geht ohne Probleme eine 5kg-Gasflasche und Kleinzeug rein)
- ich bin zufrieden damit.
Meine Ziele habe ich erreicht und zwei weitere Heber meiner Bauart hergestellt an denen sich deren Fahrzeugeigner noch heute erfreuen.

Was will man mehr?

Besten Gruß, hubschraubär
Benutzeravatar
hubschraubär
 
Beiträge: 20
Registriert: 06.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron