Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 10:07

Vorstellung Holger Braun

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1451

Vorstellung Holger Braun

Beitragvon sidebiker » 7. Jun 2011, 18:13

Hallo zusammen,
habe dieses Forum eben durch Zufall entdeckt,und mich natürlich gleich angemeldet... :mrgreen:

auch bei mir liegt der Schwerpunkt seit längerem beim Gespannfahren. Angefixt wurde ich schon in den späten 80ern auf Fahrerlehrgängen von MotoAktiv (Der Laden gibt's leider nicht mehr...) Dort gab's im Rahmen des 3-tägigen Grundkurses auch einen Nachmittag Gespannschnuppern auf gestellten ETZ-Gespannen. Das hat damals schon einen Mörderspass gemacht,aber irgendwie war nie Zeit/Geld/Platz übrig.

So Mitte der 90er hab ich dann mal einen Sommer mit einer Dnepr MT12 gespielt,aber dieser ständig zu beschraubende Eisenhaufen mit dem Temperament einer Wanderdüne wurde mir schnell zu langweilig,also hab ich die Kiste wieder verkümmelt und das 3-Rad fahren rückte wieder in den Hintergrund.

Das hat sich dann im Januar 2004 endgültig geändert,als ich meine 1. Emmie bei -7 Grad in Otterberg abgeholt habe. Die Emmie bekam im Laufe der Zeit 16"/15" Räder,einen 4. Beiwagen-Anschluss und eine Bünger-Schwinge statt Telegabel. 2006 hat mich die Kleine nach Schottland
und zurück gebracht;bis auf eine explodierte Batterie und einen ausgefallenen HBZ keine Pannen.... ;)
Nach Schottland wurde die Kleine dann total zerlegt und neu aufgebaut
Bei der Gelegenheit gab's unter anderem einen neuen Kabelbaum, und "saubequeme" Einzelsitze sowie ein VA Auspuff sind mir inzw. auch zugelaufen.
Die Emmie hat z.Zt. fast 70.000 km auf der Uhr stehen, fährt mit einem aufgebohrten getrenntschmier-Motor (ich war die ständige Ölpanscherei bei jedem Tanken leid...) und gehört längst zur Familie; ist also unverkäuflich... 8-)

Da ich so zwischendurch auch mal Lust auf etwas mehr Dampf verspührte,habe ich mir dann 2009 ein 500er Saxxon Voyager Werksgespann aufschwatzen lassen. Nach erheblichen Schwierigkeiten schon bei der Überführung aus Franken konnte ich in dem Sommer sogar ein paar tausend Kilometer damit fahren,allerdings wurde mir schnell klar,dass die Rotax und ich keine Freunde werden,also haben sich unsere Wege wieder getrennt

Habe dann fast den ganzen Sommer 2010 damit verbracht,diverse Gespanne probezufahren;
es wurde dann Ende August ein Kyrnos Sidebike . Bereits nach 5 km Probefahrt war mir klar,DIE isses und so wurde die Dicke dann auch adoptiert.Sie war da schon 13 Jahre alt,hatte aber erst 15.000km auf der Uhr und steht da wie aus dem Laden. Ich hab dann erstmal die Reifen aus 1997 entsorgt (war bei Nässe "etwas" übel zu fahren...!) und auch schon wieder über 10.000 km abgespult.
Im Winter hat der Uli dann mal seine kundigen Hände angelegt,und jetzt fliegt der Kyrnos richtg guuut.

Abschliessend würde ich sagen,dass ich es nicht bereut habe,mit Emmie das Gespannfahren"von der Pike auf" erlernt zu haben;ein MZ-Gespannfahrer fürchtet sich vor garnix (höchstens vor russischen Gespannen.... :mrgreen: ) Auf das Voyager Gespann hätte ich aber wohl besser verzichtet,hat es sich doch als mein grösster Flop in Sachen Moppet-Kauf erwiesen.
Und natürlich mag ich auch längst nicht mehr auf meinen Kyrnos verzichten wollen,draufsetzen & wohlfühlen ... :mrgreen:
Zuletzt geändert von sidebiker am 17. Jun 2011, 10:13, insgesamt 1-mal geändert.
die Sidebiker
Holger & Ellen
Benutzeravatar
sidebiker
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.2011
Wohnort: 65510 Hünstetten
Geschlecht: männlich

Re: Vorstellung Holger Braun

Beitragvon Admin » 14. Jun 2011, 16:05

Hallo und Willkommen
bei den Sidebike Freunden
Was für eine Vorstellung mit Bilderhinterlegung
mach weiter so
wie sehen uns in Laudenbach
allzeit gute Fahrt wünscht
Admin
allzeit gute Fahrt
lGzG
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 48
Registriert: 02.2011
Geschlecht: männlich

Re: Vorstellung Holger Braun

Beitragvon Transporter » 15. Jun 2011, 22:00

Herzlich willkommen!

Die Begeisterung für das Kyrnos-Gespann kann ich nur teilen! Man sieht sich!

Gruß,

Volker
Benutzeravatar
Transporter
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Vorstellung Holger Braun

Beitragvon sidebiker » 20. Jun 2011, 08:22

Hi,
schönen Dank für die Willkommensgrüsse...!!

P.S. Bin gottseidank doch nicht ganz alleine hier... 8-)
die Sidebiker
Holger & Ellen
Benutzeravatar
sidebiker
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.2011
Wohnort: 65510 Hünstetten
Geschlecht: männlich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron